Yoga für Schwangere

Yoga stammt aus Indien und bedeutet den Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Durch verschiedene Übungen (Asanas), Atmung (Pranayama) und der Meditation, lenkt man einmal mehr die Konzentration auf seinen Körper und Geist.

Alle Übungen basieren auf Dehnung und Entspannung. Außerdem wird die Wirbelsäule gestreckt und die Rückenmuskulatur wird aufgebaut. Gezielte und geübte Atemübungen bringen die "Lebensgeister" wieder zum fließen. Das Konzentrationsvermögen wird gefördert und die emotionale Ausgeglichenheit stellt sich ein.

Yoga für Schwangere richtet sich an werdende Mütter, die ihre Schwangerschaft bewusster und aktiver wahrnehmen möchten. Es hilft ihnen sowohl die inneren als auch die äußeren Veränderungen ihres Körpers intensiver zu erleben. Sie schenken sich und ihrem Baby Aufmerksamkeit und bleiben dabei fit, aktiv und ausgeglichen.

Meine Kollegin Tina MacNeil und ich laden Sie ein ab der 18. Schwangerschaftswoche mit Schwangerenyoga zu beginnen.
Melden sie sich dazu bitte über das Büro der Evangelischen Familienbildungsstätte in Wolfenbüttel an, Tel: 05331-802450.

Der Kurs umfasst 7 Einheiten à 75 Minuten und kostet insgesamt 84,- Euro.
Eine mögliche Kostenübernahme klären Sie bitte mit ihrer Krankenkasse.

Termine

  • 14.08. - 25.09.2017 (montags) > Tina MacNeil
  • 25.10. - 06.12.2017 (mittwochs) > Wiebke Grefenstette
  • 22.01. - 05.03.2018 (montags) > Tina MacNeil
  • 18.04. - 30.05.2018 (mittwochs) > Wiebke Grefenstette